Feldwissen

Blog Feldrandwissen | Standpunkt

Das kleine Positiv-Depot – echte ESG-Geldanlage

21. Dezember 2022 | Blog Feldrandwissen, Standpunkt

Das kleine Positiv-Depot

Vorab zwei Punkte: 

  1. Dies ist keine Anlageberatung, nur etwas Information, die auch nicht alle Aspekte von Wirtschaft und Unternehmen umfassen kann. Jeder muss seine Entscheidungen selbst eruieren und treffen. 
  2. Ich bin selbst bei diesen Werten investiert. Insofern kann natürlich ein Bias in der Bewertung vorliegen. 

Worum gehts?

Es geht darum, ein Depot zusammenzustellen, das sehr strengen ESG-Kriterien (Environmental, Social, Governmental) entspricht. Die meisten so firmierenden ETFs (Exchange Traded Funds) erfüllen dies nur unzureichend.

Mit dem kleinen Depot kann man auch als ökologisch bewusster Mensch beispielsweise 10.000 oder 20.000 Euro, die man nicht unmittelbar braucht, sinnvoll anlegen.

Was ist nicht drin?

  • Nicht Sucht (Zigaretten, Alkohol, Cannabis, Medikamente), 
  • nicht Rüstung (direkte Rüstungsfirmen, aber auch indirekte wie Autoindustrie, Software), 
  • nicht Öl/Gas, Kohle, Rohstoffe, 
  • nicht Wohnungen/Immobilien, 
  • nicht Finanzindustrie (Banken, Versicherungen, Fondsgesellschaften), 
  • nicht kritische Nahrungsmittelherstellung, 
  • nicht autoritär eingreifende Länder (Russland, China), 
  • nicht Profit um jeden Preis.

Was ist stattdessen drin?

Gesundheit, Lernen, Ökologie, Bewegung

Sechs gute Aktien und eine Anleihe – Die einzelnen Positionen 

  • UPM-Kymmene Oyj ist ein finnischer Hersteller von Papier-, Zellstoff- und Holzprodukten und zählt weltweit zu den führenden Forst- und Papierunternehmen. Spezialisiert ist die Gesellschaft dabei auf Magazin- und Zeitungsdruckpapiere, Fein- und Spezialpapiere, Etiketten und Aufkleber, Furnier- und Sperrholzprodukte sowie Veredelungs- und Holzprodukte für Innen- und Außenräume. Der Konzern sieht sich als Vorreiter für eine nachhaltige Zukunft der Forstindustrie und bietet Kunden intelligente und nachhaltige Produkte und Lösungen. Alle Produkte des Konzerns werden zu 100% aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt.
  • Novo Nordisk ist ein dänisches Pharmaunternehmen, das sich auf den Vertrieb von unterschiedlichen Hormonen und Gerinnungsfaktoren spezialisiert hat. Der Konzern produziert Insulin, Wachstumshormone sowie Oestrogen- und Gestagenpräparate. Mit seinem breiten Produktportfolio im Bereich Diabetes gehört das Unternehmen zu den führenden Herstellern von Diabetes-Arzneimitteln auf dem Weltmarkt.
  • Wolters Kluwer NV ist eine international tätige Unternehmensgruppe, die Fachinformationen in elektronischer und gedruckter Form anbietet. Die Geschäftsaktivitäten sind in die Produktgruppen Gesundheit, Steuer und Rechnungswesen, Finanzen, Risiko und Compliancedienstleistungen und Legal und Behörden gegliedert. Offeriert werden Onlineprodukte und Onlinedienstleistungen sowie Bücher, Lehrbücher, Nachschlagewerke, Lernsysteme, analytische Werkzeuge, Zeitschriften und Einzelveröffentlichungen. Der Kundenkreis setzt sich aus Wirtschaftsprüfungs- und Revisionsgesellschaften, Anwalts- und Steuerkanzleien, Rechtspädagogen, Personalabteilungen, Universitäten, Bibliotheken, Finanzdienstleistern, Versicherungen, Transportunternehmen, medizinischen Fachkräften wie auch staatlichen Behörden zusammen. Die Gesellschaft hat ihren Hauptsitz in Alphen aan den Rijn, Holland.
  • Stryker Corp. ist ein weltweit führender Anbieter von medizinischen und chirurgischen Produkten. Das Leistungsspektrum umfasst orthopädische Implantate, Trauma-Systeme, das für das Knochenwachstum verantwortliche osteogene Protein-1 (OP-1), verschiedene chirurgische Instrumente, Endoskopie-Systeme sowie verschiedenes Zubehör und Verbrauchsmaterial für die Versorgung von Patienten. Auch Produkte für die Unfallversorgung wie Tragebahren gehören zum Portfolio des Unternehmens. Stryker Corp. wurde 1946 von Dr. Homer Stryker gegründet, einem bedeutenden Orthopäden und Erfinder von mehreren orthopädischen Produkten. Das Unternehmen vertreibt seine Produkte in über 100 Ländern auf der ganzen Welt.
  • Shimano, Inc. ist ein internationaler Hersteller und Anbieter von Fahrrad-, Angel- und Rudersport-Komponenten und Zubehörteilen. Operativ ist das Unternehmen in den Geschäftsbereichen Fahrrad-Komponenten und Angelgeräte tätig. Darüber hinaus bietet Shimano verschiedene Produkte für den Rudersport an.
  • Otis zählt zu den führenden Unternehmen für Herstellung, Installation und Serviceleistungen von Aufzügen, Laufbändern und Rolltreppen. Mit weltweit über zwei Millionen Anlagen ist das Wartungsportfolio der Otis eines der größten der Branche. 2020 wurde die Aufzugssparte der United Technologies (heute Raytheon Technologies) als Otis Worldwide abgespalten und an der Börse platziert.

Als Sicherheitsreserve: 

  • 0,000% Schweizerische Eidgenossenschaft 2034

Anleihe |A2R3T9|CH0440081393

Anlageidee:

Beispiel für 10.000 Euro: 1400 Euro in jede der sechs Aktien und 1600 Euro in eine Anleihe. 

Anlagehorizont: 

drei Jahre, besser noch länger

Risiken: 

Klumpenrisiko: klein, da Branchendiversifikation 

Währungsrisiko: gering, da Länderdiversifikation (Finnland, Dänemark, Niederlande, USA, Japan, Schweiz)

Schwankungsrisiko/Volatilität: In der Regel schwanken Einzelwerte und auch die Börse allgemein (z.B. Coronakrise 2020)

Strukturrisiko: unwahrscheinlich, aber vorhanden, da es nur eine überschaubare Anzahl ist, das heißt, es ist theoretisch möglich, dass aus den 8800 börsennotierten Unternehmen der Welt gerade zufällig diese sechs gravierende Probleme bekommen

Gesamtmarktrisiko: vorhanden; wenn ein Weltbörsencrash passiert, das heißt, wenn man überall in der Welt plötzlich alle unternehmerische Initiative einstellte und nicht mehr zur Arbeit ginge.

Verlauf der Aktien:

Alle sechs haben in den letzten fünf Jahren eine gute Kursentwicklung genommen, nicht eine gigantische wie bestimmte Tech-Werte, die dadurch hohes Risiko bergen, sondern solides Wachstum.

(Die Beschreibung der Unternehmen stammen von der ING-Seite www.ing.de, die man im Internet einsehen kann, auch gute Informationen über Kennzahlen liefert; gelesen am 10.12.2021)